KWG. Gemeinsam wachsen

Archiv

« Zurück zur Übersicht

Matto Barfuss kommt

Matto Barfuss kommt
Juli 2011

Der Künstler und Gepardenmann Matto Barfuss kommt am Samstag, den 30.7.2011 ab 11.00 Uhr nach Helmstedt um persönlich letzte Hand an das  „Gepardenhaus – Haus der ARTenvielfalt“  in Helmstedt, Triftweg 2, 2a und b anzulegen. Gut ein Jahr hat es gedauert, die künstlerische Idee in ein erlebbares Kunsthaus umzusetzen. Matto Barfuss wird darüber hinaus noch einen Filmbeitrag erstellen, um unser Projekt über das Medium Fernsehen über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt zu machen.

Wir wollen dies nutzen, zusammen mit der Öffentlichkeit, den Mietern des Hauses, Handwerkern und Matto Barfuss zu feiern.

In der Zeit von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr ist Matto Barfuss vor Ort. Hier gibt es auch Gelegenheit für Autogramme, Gespräche und den eigens kreierten „Gepardenwein“ aus Afrika zu kosten und zu erwerben. Mattos Bestzellerbuch „Leben mit Geparden“ kann ebenfalls käuflich erworben werden. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

Das "Gepardenhaus" für Helmstedt

Matto Barfuss schafft ein Symbol für ARTenvielfalt

Matto Barfuss ist als Künstler und als der Gepardenmann berühmt geworden. Er lebte monatelang mit wilden Geparden auf allen vieren in der afrikanischen Steppe und veröffentlichte darüber Bestsellerbücher und Filme. Als Künstler ist ihm das Engagement für die Artenvielfalt stets eine Herzensangelegenheit. So betrachtet er es selbstredend als Ehre und Herausforderung, als die in Helmstedt ansässige Kreis-Wohnungsbaugesellschaft Helmstedt mbH ihm nun die Gelegenheit gab, ein Haus künstlerisch zu gestalten. Genau die Wichtigkeit der Artenvielfalt wurde Leitfaden seiner mittlerweile vorgelegten Entwürfe. Auf der einen Seite ist eine Symbolik für sehr verschiedene Wohnformen offenkundig. Auf der anderen Seite spielt das Verhältnis zwischen Mensch und Tier eine tragende Rolle. Vielfalt ist Programm des Projektes, aber heißt nicht, dass das Haus mit Elementen überfrachtet wird. Barfuss liebt die klare Linie und die Harmonie eines Gesamtkunstwerks.

Die Entstehung des Hauses wurde auch begleitet von Aktionen. So wurde mit Kindern in der Region eine Buchseite entwickelt, die in einer Auflage eines Wildlife-Schulbuches für Kinder in Afrika abgedruckt wird. Nach dem Motto "Bildung für Artenschutz" verteilt Matto Barfuss seit 2003 Schulbücher im afrikanischen Busch.
Im übrigen kann man den Werdegang des "Gepardenhauses" in einem eigens angelegten Webblog auf der Homepage www.matto-barfuss.de mit verfolgen.
 

Aktuelle Mietangebote

3 Zimmer, 61,98 m²
Helmstedt
Hallesche Str. 7

Miete: 305,00 €

1.5 Zimmer, 44,48 m²
Schöningen
Windmühlenweg 6 b

Miete: 231,49 €

1 Zimmer, 39,62 m²
Büddenstedt
Dr.-Heinrich-Jasper-Str. 38

Miete: 260,00 €

2 Zimmer, 82,80 m²
Büddenstedt
Lindenstr. 4 a

Miete: 410,00 €

3 Zimmer, 64,93 m²
Schöningen
Marienstr. 9

Miete: 340,00 €