KWG. Gemeinsam wachsen

Archiv

« Zurück zur Übersicht

Was ist SEPA?

Die bisherige Bankleitzahl wird abgelöst durch den BIC (Business Identifier Code), der aber nur übergangsweise noch genutzt wird. Die Bankverbindung wird dann nur noch durch die 22-stellige IBAN (International Bank Account Number – Internationale Bankkontonummer) angegeben.

Diese 22 Ziffern/Buchstaben sind aber nicht vollständig neu. Sie werden Ihre Bankleitzahl und Ihre Kontonummer darin wiederfinden. Vorangestellt werden ein zweistelliges Länderkennzeichen und eine zweistellige Prüfziffer.

Gleichzeitig gibt es für Lastschriften eine erweiterte Sicherheit. Jeder, der Geld von Bankkonten per Lastschrift abbucht, muss sich bei der Bundesbank registrieren und eine Gläubiger-Identifikationsnummer beantragen.
Diese Nummer muss bei jeder Lastschrift mitgeteilt werden. Außerdem gibt es für die Lastschriften Mandatsnummern. Jeder Lastschrift muss eine eigene, eindeutige Mandatsnummer zugeteilt werden. Mit Hilfe dieser Nummern kann der Kontoinhaber feststellen, ob der Gläubiger zur Lastschrift berechtigt ist.

Unternehmen sind verpflichtet, ihre Zahlungen und Lastschriften bis zum 1.2.2014 auf SEPA umzustellen.
Da bei den meisten Mietern die Miete per Lastschrift abgebucht wird, sind fast alle Mieter der KWG hiervon betroffen. Die KWG hat bereits am 01.11.2013 die Umstellung vornehmen. Wegen der Umstellung auf SEPA wird die Miete der Wohnungen und der Garagen anders als bisher separat von dem Bankkonto der Mietern abgebucht.

Aktuelle Mietangebote

3 Zimmer, 71,73 m²
Schöningen
Marienstr. 18

Miete: 305,00 €

3 Zimmer, 81,71 m²
Schöningen
Berliner Platz 7

Miete: 403,79 €

2 Zimmer, 56,50 m²
Helmstedt
Harbker Weg 33

Miete: 305,00 €

4 Zimmer, 77,23 m²
Büddenstedt
Zuckerfabrik 4

Miete: 270,00 €

4 Zimmer, 85,60 m²
Helmstedt
Ernst-Reuter-Str. 25

Miete: 450,00 €